Für die Mütter: Danke

Fotos: André Kehrer
Mit einer berauschenden Gala zum Muttertag begeisterte das Kinder- und Jugendballett 1965 am Sonntag in der Sandersdorfer Mehrzweckhalle und sagte damit ein großes Dankeschön an alle Mütter. Doch natürlich waren auch alle anderen Zuschauer von den Darbietungen begeistert.

Veranstaltungsankündigung

Das Kinder- und Jugendballett 1965 e.V. lädt zur großen Muttertagsgala am 12. Mai, ab 15 Uhr, in die Sandersdorfer Mehrzweckhalle ein. Es gibt Kaffee, Kuchen, Getränke und ein zweieinhalbstündiges buntes Programm. Dabei gibt es ein Potpourri von Walzer über Klassik bis hin zum Stuhltanz. Karten für 20 Euro gibt es beim Verein in der Friedensstraße 5 in Sandersdorf.

Was ist los zum Muttertag?

In Sandersdorf Tänze mit dem Kinder- und Jugendballett 1965 e.V.

Das Kinder- und Jugendballett 1965 e.V. lädt wieder zur großen Muttertagsgala am 12. Mai, ab 15 Uhr, in die Sandersdorfer Mehrzweckhalle ein. Es gibt Kaffee, Kuchen, Getränke und ein zweieinhalbstündiges buntes Programm. Dabei gibt es einen Potpourri von Walzer über Klassik bis hin zum Stuhltanz. Karten für 20 Euro gibt es beim Verein in der Friedensstraße 5 in Sandersdorf.

Tänzer zeigen viel Gefühl: Kinder- und Jugendballett 1965 lädt zur Muttertagsgala

  Probe des Kinder- und Jugendballetts für die Muttertagsgala, Foto: Michael Maul
Sandersdorf - Muttertag ist nicht alltäglich. „Auch für uns ist das so. Wir wollen den Tag nutzen, um Danke zu sagen“, erklärt Rolf Krause. Er ist Präsident des Kinder- und Jugendballetts 1965. Dessen gut 100 Tänzerinnen und Tänzer feilen derzeit am Programm für die große Muttertagsgala. Die findet am 12. Mai ab 15 Uhr in der Sandersdorfer Mehrzweckhalle statt. „Natürlich mit vielen Tänzern. Aber eben auch in Wohlfühlatmosphäre.“