25.01.2019 Auf Beschluss des Präsidiums und der Mitgliederversammlung heißt das Ballett mit Wirkung vom 25.01.2019 Kinder- und Jugendballett 1965 e.V.

Unser Präsidium für die kommenden Jahre:

Präsident: Rolf Krause
Vizepräsidentin: Gudrun Becker
Präsidiumsmitglieder: Iris Ehbauer, Tatjana Le, Marion Bruder, Daniela Wieczorek

08.12.2017 Heute wurde während eines unserer letzten Auftritte in diesem Jahr vor allen Tänzer*innen verkündet, dass Anabel Lehmann von nun an nicht mehr als Tänzerin in unserem Ballett tätig sein kann, dafür aber ab Januar - von uns und natürlich vorab vom Präsidium beschlossen - zur Nachwuchstrainerin berufen wurde. Jetzt freuen wir uns über die Erweiterung unseres Trainerteams.

30.08.2017 b_200_150_16777215_00_images_stories_galerien_2017_Mitgliederversammlung-30082017_21150128_1491316517604207_5343758244842528915_n.jpgMitgliederversammlung wählt neues Präsidium

Unter Leitung unseres Ehrenmitglieds Rechtsanwalt Herr Gläser fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt und wurde zudem unser neues Präsidium gewählt. In der geheimen Wahl erzielten der alte und neue Präsident Rolf Krause und die neue Vizepräsidentin Gudrun Becker beide ein Ergebnis von 100 % Ja-Stimmen, ein Novum, das uns auch ein wenig stolz macht. Und so aufgestellt gehen wir in die nächsten fünf Ballett-Jahre:

Präsident: Rolf Krause
Vizepräsidentin: Gudrun Becker
Präsidiumsmitglieder: Iris Ehbauer, Tatjana Le, Anika Köhler, Marion Bruder, Daniela Wieczorek

27.07.2016 b_200_111_16777215_00_images_stories_galerien_2016_UMZUG_27.07.16-Einweihung_13781939_1104676899601506_531189168523371920_n.jpgEröffnung unseres neuen Trainingszentrums in Sandersdorf-Brehna

Zu unseren Gästen zählten Kultusstaatssekretär Dr. Gunnar Schellenberger, Bundestagsabgeordneter Kees de Vries, Landrat Uwe Schulze und der Bürgermeister der Stadt Sandersdorf-Brehna Andy Grabner, die Geschäftsführerin des Kreissportbundes Anhalt Bitterfeld Heidrun Dörfler und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld Herr Klatte und viele andere.

03.10.2015
b_100_130_16777215_00_images_ehrenurkunde-kijuba.jpgWährend der Jubiläumsshow am 3. Oktober 2015 nahmen sowohl der Kinder- und Jugendballett Sandersdorf-Brehna e.V. als auch dessen Präsident Rolf Krause in Würdigung außerordentlicher Verdienste für die Entwicklung des Sports die Ehrenurkunde des Kreissportbundes Anhalt-Bitterfeld e.V. entgegen.
 
Gudrun Becker wurde die Ehrennadel des Landessportbundes in Silber für 50 Jahre im Kinder- und Jugendballett verliehen.

01.03.2014 Unser Präsidium

Präsident: Rolf Krause
Vizepräsidentin: Claudia Plietzsch
Schatzmeister und Schriftführer: Marion Bruder
Janet Reich, Daniela Wieczorek, Andrea Kostanski, Gudrun Becker

01.03.2014 Unser Ballett nennt sich ab heute Kinder- und Jugendballett Sandersdorf-Brehna e.V. Das Training findet nach wie vor im Kulturpalast Bitterfeld statt.

27.01.2014 Hochzeit Rolf und Mandy KrauseAm 27.01.2014 haben Rolf Krause und Mandy Schubert - jetzt Mandy Krause - geheiratet.

Herzlichen Glückwunsch!

11.09.2013 Wir freuen uns, unsere Tänzerinnen und Tänzer darüber informieren zu können, dass unser Hauptsponsor Jürgen Preiss-Daimler sowohl die mit dem P-D Kulturpalast Bitterfeld als auch mit dem Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen e.V. bestehenden Kooperationsvereinbarungen um weitere 5 Jahre, also bis zum Jahr 2018, verlängert hat.

11.09.2013 Heute fand das erste Training unserer Gelben Gruppe statt. Zum Training mit unserem Präsidenten und Gesamtkünstlerischen Leiter Rolf Krause trifft sich die Gruppe ab sofort immer mittwochs in der Zeit von 16.30 - 18.30 Uhr.

01.07.2013 Trainerlizenz für Rolf KrauseUnser Präsident Rolf Krause ist ab 1. Juli 2013 gleichzeitig auch unser Trainer. Dafür hat er sich noch einmal auf die Schulbank gesetzt und die Trainerlizenz erworben. Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Prüfungsabschluss.

11.05.2013 Hochzeit Janet FischerUnser Präsidiumsmitglied Janet Fischer hat ihr Deckelchen gefunden. Wir gratulieren dem frischvermählten Ehepaar Reich ganz herzlich und wünschen alles Gute.

08.06.2012 b_150_124_16777215_00_images_stories_Mitgliederversammlung-08062012-b.jpgDie heutige Mitgliederversammlung beschloss eine Verlängerung der Wahlperiode von bisher 2 auf nunmehr 5 Jahre. Das neue Präsidium des Balletts:

Präsident: Rolf Krause
Vizepräsident: Mario Köhler
Schatzmeisterin und Schriftführerin: Marion Bruder

Präsidium:
Janet Reich, Anka Funke, Daniela Wieczorek, Sylke Leupoldt

hier im Foto gemeinsam mit dem Trainerteam Mandy Schubert und Karen Heidenreich sowie Lars-Jörn Zimmer.

27.02.2012 Mit dem heutigen Tag beendet Karen Heidenreich ihre langjährige Karriere als Tänzerin in unserem Ballett. Dem Kinder- und Jugendballett bleibt sie auch nach ihrem Abschied von der Bühne treu. Sie wird ab sofort ausschließlich als Co-Trainerin und stellvertretende Künstlerische Leiterin für das Kinder- und Jugendballett tätig sein. In diese Funktion war sie anlässlich unserer Tanzgala im November 2011 berufen worden.

19.11.2011 Anlässlich unserer Jubiläumsgala "20 Jahre Kinder- und Jugendballett" wurde heute unsere Cheftrainerin Mandy Schubert zur Künstlerischen Leiterin und unsere Co-Trainerin Karen Heidenreich zur stellvertretenden Künstlerischen Leiterin des Balletts berufen.

01.08.2011 Mandy Krause (geb. Schubert)Ab heute ist Mandy Schubert offiziell die Chef-Trainerin des Kinder- und Jugendballetts Bitterfeld-Wolfen. Damit kehrt sie nach ihrer eigenen aktiven Zeit wieder in unser Ballett zurück. In unserer Rubrik "Trainerinnen" hat sie sich bereits kurz vorgestellt. Mandy Schubert sprüht vor neuen Ideen, die sie gemeinsam mit unseren Tänzerinnen umsetzen möchte. Wie man hier unschwer erkennen kann, steckt sie selbst schon mitten in den Vorbereitungen für unsere nächsten Auftritte. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit ihr.

21.05.2011 Im Anschluss an den Auftritt während des Partnerschaftstreffens in Jeßnitz wurde dem Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen die Ehre zuteil, sich in das Goldene Buch der Stadt Jeßnitz einzutragen. Dafür ein herzliches Dankeschön an den Bürgermeister der Stadt Jeßnitz.

18.02.2011
Die Mitgliederversammlung des Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen e.V. wählt das neue Präsidium für die nächsten zwei Jahre:

Präsident Rolf Krause
   
Präsidium Marion Bruder
Sylke Leupoldt
Anka Funke
Janet Fischer
Mario Köhler
Das neue Präsidium (nicht mit im Bild: Maik Schulze)
 
Bruna Hambsch von der Agentur 2gether, Rechtsanwalt Holger Gläser, ab sofort auch der Anwalt des Kinder- und Jugendballetts, sowie Sylke Leupoldt werden zu Ehrenmitgliedern des Kinder- und Jugendballetts ernannt.

25.11.2010
Gulnara SoatkulovaGulnara Soatkulova ist ab sofort Trainerin des Kinder- und Jugendballetts, Karen Heidenreich übernimmt die Stelle der Co-Trainerin.

27.10.2010 Markus Klatte, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld, Landrat Uwe Schulze und Landtagsabgeordneter Lars-Jörn Zimmer wurden heute zu Ehrenmitgliedern des Kinder- und Jugendballetts ernannt.

18.09.2009
Die Mitgliederversammlung des Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen e.V. wählt das neue Präsidium für die nächsten zwei Jahre:
 
Präsident Rolf Krause
Vizepräsident Mario Köhler
Präsidium Marion Bruder, Sandra Berger, Sylke Leupoldt, Janet Fischer, Maik Schulze
 
Die Mitgliederversammlung gratuliert Beatrix und Jürgen Preiss-Daimler herzlichst zu Ihrer Eheschließung und wünscht Ihnen viel Glück und Gesundheit auf den gemeinsamen Lebensweg.

Seinem Ehrenmitglied Jürgen Preiss-Daimler dankt der Verein für die von ihm ermöglichten sehr guten Trainingsbedingungen in den Räumlichkeiten des P-D Kulturpalast Bitterfeld, die sehr wichtig für die erfolgreiche Entwicklung des Balletts sind und auf diese Weise dessen Beliebtheit beim Publikum fördern.

Ein herzliches Dankeschön spricht die Mitgliederversammlung auch der Agentur 2gether für die ansprechende Gestaltung der Internetpräsenz des Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen e.V. aus.
 
Für die nun kommende Wahlperiode werden bereits erste Ziele abgesteckt. So kann das Ballett im Jahr 2010 auf sein 45-jähriges Bestehen zurückblicken, im Jahr 2011 besteht der Verein 20 Jahre. Beides soll gebührend gefeiert werden.

21.11.2007 Der Vorstand wird umbenannt in Präsidium. Der 1. Vorsitzende und der 2. Vorsitzende werden laut Beschluss umbenannt in Präsident und Vizepräsident.

Präsident Rolf Krause
Vizepräsident Mario Köhler
Präsidium Frau Becker (Finanzen), Frau Bruder (Schriftführerin), Frau Leupoldt, Frau Funke, Frau Fischer

01.07.2006 Auf Beschluss des Vorstands wird der Name des Balletts in Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen e.V. vollzogen. Auch die künstlerische Heimstatt ist eine andere geworden. Ab sofort trainiert das Ballett im Bitterfelder Kulturpalast.

März 2004 Der Kinder- und Jugendballett Wolfen e.V. erarbeitet im Vorstand einen Zielplan für die Umsetzung neuer Projekte und organisiert die Trainerstellen neu, mit Silvia Mühlhans als verantwortliche Trainerin und zwei Tanzpädagogen von der Palucca-Schule Dresden

Das Kinder- und Jugendballett Wolfen zeigt seine eigene Handschrift, interpretiert auf sehr originelle Weise das Lebensgefühl, die Ideale, Gedanken, Handlungen und Verhaltensweisen der Menschen. Die Freude an der gestalterischen Bewegung verbindet Kinder und Jugendliche, die es wie Profis seit nun schon über 40 Jahren verstehen, mit ihrem großen tänzerischen Ausdruck und der Frische ihrer Darbietungen ihrem Publikum zu gefallen.

1991 - 2003 Aufführungen zahlreicher Galaveranstaltungen im Kulturhaus Wolfen und im Dessauer Theater sowie viele Kleinveranstaltungen

In dieser Zeit wurden mit der Unterstützung von Gastchoreographen neue Projekte einstudiert, so u. a. "Unzerstörbar) (Gewalt), Wiesenfest und "Peter und der Wolf"

1991 Gründung des Vereins Kinder- und Jugendballett Wolfen e.V.

Über 40 verschiedene Tänze gehören zum Repertoire des Laienensembles: Folkloretänze, Showeinlagen und Kurzballette

Zahlreiche Auftritte folgen im Fernsehen und im Ausland, wie z. B. der GUS, in der Tschechei und in Polen, Algerien und Bulgarien.

1965 Das Kinder- und Jugendballett der Filmfabrik Wolfen startet mit 25 Kindern.