Das erste Wochenende im Juli wird in Holzweißig für den Bergmannstag freigehalten. Vom 4. bis 6. Juli lädt der ortsansässige Heimatverein zum Fest ein. Das Programm bringt Spaß und Entspannung.

Holzweissig/MZ.
Das wissen nicht nur die Holzweißiger: Das erste Wochenende im Juli muss für den Bergmannstag frei gehalten werden. Vom 4. bis 6. Juli lädt der Heimatverein Holzweißig zum Fest ein, wird in einer Pressemitteilung informiert.

Am Freitag präsentieren sich nach einem Fackelumzug mit Small Fry, Passionate Rock und Plattensprung gleich drei Nachwuchsbands aus der Region. Damit wird das Wochenende eingeleitet. Am Samstag geht es ab 11 Uhr weiter. Das Bergmannorchester Bitterfeld eröffnet und sorgt für einen entsprechenden Einklang an diesem Tag.

Familienprogramm

Ab 14 Uhr startet ein buntes Familienprogramm für Jung und Alt. Die größten Stargäste des Ortes, die Kinder aus der Grundschule und dem Kindergarten „Bergmännchen“ präsentieren gemeinsam mit Andreas Trillhase ein buntes Dschungelprogramm. Weitere Stargäste sind Silke & Dirk Spielberg, der Mode Express No 1 und das Kinder- und Jugendballett Sandersdorf-Brehna.

Im Park wird außerdem ein buntes Rahmenprogramm geboten. Mit dabei sind der Jugendclub, der Kindergarten, die Feuerwehr, der Feuerwehrverein, das DRK, der Holzweißiger Sportverein, die Oldtimergemeinschaft Wolfen, der Kleingartenverein Sonnenrose, die Hundefreunde Bitterfeld.
Frühschoppen am Sonntag

Im Rathaus hat die Heimatstube geöffnet und der BUND präsentiert die Ausstellung „Flut 2013“. Ab 20 Uhr startet die 1980er und ’90er Fete mit DJ Marko, der Petry-Double-Show und der Michael Jackson Double Show. Den Abschluss bildet ein Feuerwerk.

Sonntag lassen die Holzweißiger die Festlichkeit mit einem musikalischen Frühschoppen ab 11 Uhr ausklingen. Der Heimatverein Holzweißig sowie alle Organisatoren freuen sich auf ihre Gäste, heißt es.