Ein Los beim PS-Lotterie-Sparen kostet 5 Euro. 4 Euro werden gespart und ein Euro kommt in den Lostopf. Davon werden 25 Cent gemeinnützige Projekte in der Region gefördert.

In Anhalt-Bitterfeld kamen 2013 67900 Euro für 44 gemeinnützige Projekte und Einrichtungen zusammen. Davon profitierten u.a. der FSV Salzfurtkapelle (Trikots), die Kita „Angelika Hartmann“ in Köthen (Spielgeräte), das Kinder- und Jugendballett Bitterfeld-Wolfen und der 1. Tennisclub Köthen.